Spielbericht BTG vs VFB Hüls vom 07.11.2021

Am Sonntag den 07.11.2021 ging es für die Herren der Bielefelder TG gegen den VFB Hüls um den ersten Sieg in der Hallensaison 21/22.

Getroffen wurde sich eine Stunde vor Spielbeginn um 17 Uhr in der Sporthalle Heeper Fichten. Als taktischen Kniff des Abends hatte sich Trainer Hauke überlegt, den mit 12 Mann vollbesetzten Kader in zwei Teams aufzuteilen.

Somit spielten im ersten Team Mirko, Henrik, Maxi , Lasse, Florian L. und Matze und im zweiten Team Jakob, Jonas, Lucca, Noah und Florian M. Joshi stand im Tor.

Die ersten sieben Minuten spielte Team 1 und ging schnell durch ein Eckentor von Florian L. in Führung. Mirko legte mit einem schönen one-touch Ball zügig nach.
Nach den besagten sieben Minuten wurde gewechselt.

Team 2 tat sich anfangs schwer und kassierte zwei Buden.
Somit stand es nach dem ersten Viertel 2:2.

Durch klare taktische Anweisungen von Hauke steigerte sich der Spielfluss und durch ein weiteres Tor von Florian L., stand es vor der Einwechselung von Team 1 nun 3:2.
Team 1 steigerte den Druck und nach einem Tor von Jakob erhöhte die BTG auf 4:2.
Nach der Halbzeit wurde nun im fünf Minuten Takt gewechselt.

Hüls stellte ihre Taktik um und spielte nun mit Druck. Doch diesen erwiderten unsere Jungs und nach einem schönen Dreher von Lasse stand es nun 5:2.

Hüls kam in dieser Phase des Spiels zwar öfter vor unser Tor, doch entweder war der Pfosten im Weg oder unser aufmerksamer Keeper Joshi hielt mit Bravur den Kasten sauber.

Das letzte Viertel begann mit einer kurzen, unkonzentrierten Phase von Seiten der BTG und Hüls verkürzte auf 5:3. Es wurde noch einmal spannend.

Doch nur kurz. Die Jungs fanden schnell den Anschluss wieder und durch erneutes erhöhen des Tempos, sorgte ein schnell ausgeführter Abschlag zu Jubel, welcher durch ein Tor von Noah ausgelöst wurde.

Jetzt ging es schnell. Durch ein weiteres Tor von Lucca und ein abschließendes
durch Jakob war der Sieg in trockenen Tüchern.

Die BTG gewann nach einem teils etwas holprigen, aber dennoch souveränen Spiel mit 8:3 und setzte sich nach dem ersten Spieltag an die Tabellenspitze.

Jonas 09.11.2021